Training statt Spiel für die Heilbronner Falken

Statt Heimspie l Training statt Spiel für die Heilbronner Falken

Eishockey  Die DEL2-Partie der Heilbronner Falken gegen Kaufbeuren ist nach einem positiven Fall bei den Gästen abgesagt worden. Trainer Michel Zeiter ließ stattdessen trainieren und spricht mit Blick auf die DEL2-Saison von einem Drahtseilakt.


Sonntag. 18.30 Uhr. In der Eishalle am Europaplatz hätte Hauptschiedsrichter Daniel Kannengießer um diese Zeit den Puck zum ersten Bully einwerfen sollen. Doch die Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren wurde am Sonntagmorgen abgesagt. Bei einem Gästespieler war ein Corona-Schnelltest positiv ausgefallen. Die gesamte Mannschaft des ESV begab sich daraufhin vorsorglich in häusliche Quarantäne und wird am Montag einem PCR-Test unterzogen. Die Falken absolvierten statt des vierten