Sebastian Hon verlässt die Heilbronner Falken 

Eishockey  Stürmer Sebastian Hon wird in der kommenden DEL2-Saison nicht mehr für die Heilbronner Falken auf dem Eis sein. Der 20-Jährige wechselt zu den Ravensburg Towerstars.

Von unserer Redaktion
Email
Foto: PMF Design

Die Verantwortlichen der Heilbronner Falken kamen dem Wunsch des Darmstädters nach und lösten den bestehenden U21-Fördervertrag auf. Hon absolvierte für die Falken insgesamt 19 Partien in der DEL2 und musste aufgrund einer Knieverletzung die Saison 2019/2020 frühzeitig beenden.

Sebastian Hon besetzte seit Sommer 2019 die vorgeschriebene U21-Stelle und hatte einen Ausbildungsvertrag über zwei Jahre erhalten. Der Stürmer war zuvor Leistungsträger in der DNL-Meistermannschaft der Adler Mannheim.


Kommentar hinzufügen