Falken-Duo zu Spielern des Monats gekürt

Eishockey  Die DEL 2 pausiert an diesem Wochenende. Erst am Dienstag (20 Uhr) greifen die Heilbronner Falken in Bayreuth wieder ins Geschehen ein. Dennoch gab es in dieser Woche gleich zwei gute Nachrichten: Zwei Spieler wurden ausgezeichnet.

Email

Simon Thiel

Foto: Falken

Youngster Simon Thiel ist von der Liga zum Förderspieler des Monats Oktober gekürt worden. Mit drei Toren und fünf Assists war der Stürmer der beste Scorer unter den mehr als 30 Förderspielern der Liga.

"Bereits in der letzten Saison hat er in der DEL2 mit teils spektakulären Toren für Aufsehen gesorgt. An diese Leistung knüpft er bisher nahtlos an", lobte Marius Riedel, Liga-Verantwortlicher für Talent- und Standortentwicklung.

Wichtiger Faktor für Falken-Erfolge

Natürlich freute sich auch Falkencoach Jason Morgan: "Simon Thiel hat sich in seinem Spiel stark weiterentwickelt. Er wird als junger Profi in Bezug auf die Mentalität des Spiels noch weiter reifen, aber er wird weiterhin ein wichtiger Faktor für unseren Erfolg sein."

Jeder DEL2-Club muss mindestens zwei Spieler mit einem der standardisierten Förderverträge über mindestens zwei Jahre ausstatten, die den Talenten den Einstieg in den Profibereich erleichtern sollen. Seit der vergangenen Saison wird alle vier Wochen der Förderspieler des Monats gewählt. Am Ende der Saison zudem der Förderspieler des Jahres. 2020/2021 war das Luca Tosto, der im Sommer von Bad Tölz zu den Falken gewechselt ist.

Ein weiterer Falken-Neuzugang hat die Abstimmung des Fachblatts "Eishockey-News" zum Spieler des Monats gewonnen. Julian Lautenschläger setzte sich bei der nicht-repräsentativen Onlineumfrage des Magazins mit 38 Prozent der Stimmen durch. Knapp vor dem Bad Nauheimer Taylor Vause, der auf 37 Prozent kam. 


Stephan Sonntag

Stephan Sonntag

Autor

Stephan Sonntag arbeitet seit Oktober 2008 für die Heilbronner Stimme. Nach seinem Volontariat wurde der gebürtige Westerwälder in die Sportredaktion übernommen. Dort ist er für Handball, Eishockey, Boxen und Rugby zuständig.

Kommentar hinzufügen