Aron Reisz verstärkt Falken-Angriff

Eishockey  Die Heilbronner Falken haben auf die angespannte Personalsituation reagiert und den Stürmer Aron Reisz bis zum Ende der Saison 2020/2021 verpflichtet. Der 25-Jährige war in den letzten sechs Spielzeiten in der ersten Liga in Österreich aktiv.

Email
Aron Reisz. Foto: Heilbronner Falken GmbH & Co.KG

Der gebürtige Rumäne hat die ungarische Staatsbürgerschaft und besetzt somit die etatmäßig vierte Kontingentstelle im Kader der Unterländer. Er wird mit der Rückennummer 21 für die Falken auf Torejagd gehen. 

Der 25-jährige Reisz war in den letzten sechs Spielzeiten stets in der ersten Liga in Österreich aktiv und absolvierte insgesamt 219 Spiele in der EBEL. Hier war er ausschließlich für den ungarischen Vertreter Fehérvár AV19 aktiv, wo er bereits zum Beginn seiner Karriere im Einsatz war.

Falken Head Coach Michel Zeiter: „Mit Aron können wir unseren Kader in der Breite besser aufstellen und erhalten einen harten Arbeiter, der uns viel Energie und Speed geben wird.“

Ersatz für verletzten Brady wird noch gesucht

Ob Reisz bereits am morgigen Dienstag, beim Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren für die Heilbronner Falken spielberechtigt sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Darüber hinaus befinden sich die Falken-Verantwortlichen noch auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Verteidiger Ian Brady.

 

 


Kommentar hinzufügen