Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

TSB löst die Pflichtaufgabe spät und mit viel Mühe

29:28-Sieg der Horkheimer im Nachholspiel gegen den TV Germania Großsachsen mit starkem Comeback von Zerweck.

Stephan Sonntag
  |    | 
Lesezeit 2 Min
TSB löst die Pflichtaufgabe spät und mit viel Mühe
Kam gewaltig zurück: Janik Zerweck traf bei seinem Comeback-Spiel gleich sechs Mal, fünf Mal davon vom Siebenmeterstrich. Foto: Andreas Veigel  Foto: Veigel, Andreas

In der sechsten Minute war er wirklich zurück. Janik Zerweck schritt aufs Feld und verwandelte einen Siebenmeter zum 2:2. Nach fast einjähriger Verletzungspause feierte der Rückraumspieler am Donnerstag im Nachholspiel gegen den TV Germania Großsachsen sein Comeback im Dress des TSB Horkheim. Mit sechs Treffern, darunter fünf verwandelten Siebenmetern hatte der 29-Jährige maßgeblichen Anteil am mühsamen, aber eminent wichtigen 29:28 (14:15)-Sieg. "Ich habe richtig Bock", hatte er schon vor dem

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel