Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Trainerbeben in Hohenlohe: Spieler sorgen für Wechsel bei der HSG

Eine Kettenreaktion und ihre Folgen: Warum die Handballer der HSG Hohenlohe mit neuen Coaches bei Männern und Frauen weitermachen.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Sakib Hadzic
Sakib Hadzic ist nicht mehr Trainer der HSG-Frauen.  Foto: Herbert Schmerbeck

Es kam überraschend. Für alle. Mitte der vergangenen Woche wurde es bei der HSG Hohenlohe kurzzeitig stürmisch. Am Ende stand ein Trainerbeben. Geplant waren die Trennungen von Ergin Toskic und Ralf Schürmann bei den Landesliga-Männern in dieser Form ebenso wenig wie die von Sakib Hadzic bei den Verbandsliga-Frauen. Zwei Mal hat sich die sportliche Leitung innerhalb einer Woche den Wünschen der Teams gebeugt - ein ziemlich einmaliger Vorgang. "Leider, leider, leider", sagt Ralph Specht, der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel