Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Für Zweitliga-Aufsteiger Schozach-Bottwartal zählt die Party, nicht der letzte Punkt

Das 23:23 gegen Freiburg ist die unbedeutende Grundlage für eine schallende Aufstiegsfeier der SG Schozach-Bottwartal. Svenja Kaufmann wird von einem persönlichen Fanblock verabschiedet.

Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Für Zweitliga-Aufsteiger Schozach-Bottwartal zählt die Party, nicht der letzte Punkt
Feuchtfröhlicher Abschied: Kapitänin Theresa Müller beendet ihrer Karriere bei der SG Schozach-Bottwartal. Ein kurzes Comeback als Helferin in der Not schloss die 29-Jährige nicht nachdrücklich aus. Fotos: Christiana Kunz  Foto: Kunz, Christiana

Die ausgeklügeltste Aktion auf dem Spielfeld der Beilsteiner Langhanshalle zeigte Elena Fabritz erst nach der Schlusssirene. Die erfahrene Kreisläuferin glänzte dabei mit idealem Timing. Exakt als ihr Trainer Hans Christensen abdrehte, um den Freiburger Gästen nach dem 23:23 (16:12) zu einem Punkt zu gratulieren, war sie zur Stelle. Mit einem massiven Stiefelglas, bis zum Rand hin gefüllt, überraschte Fabritz den Dänen von hinten - es sollte nicht die letzte Sektdusche bei der SG

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel