Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Handball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein fieser Spritzer auf der weißen SG-Weste

Einen Tag nach dem 28:23 in Möglingen muss sich Schozach-Bottwartal bei Verfolger Freiburg knapp geschlagen geben. Dabei war kurz vor Schluss noch der Ausgleich drin.

Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Ein fieser Spritzer auf der weißen SG-Weste
An Torhüterin Jana Brausch lag es nicht, dass die SG Schozach-Bottwartal im Spitzenspiel bei der HSG Freiburg die ersten beiden Minuspunkte der Saison hinnehmen musste. Foto: Archiv/Veigel  Foto: Veigel, Andreas

Natascha Weber hatte es in der Hand. Zumindest ein Big Point war für ihre SG Schozach-Bottwartal am Sonntagabend trotz allem noch zum greifen nah. Ein allerletzter Wurf stand in der ausverkauften Freiburger Gerhard-Graf-Halle schließlich noch aus. Von der Siebenmeterlinie, für den Gast aus Beilstein. Nach kurzer Diskussion mit Kapitänin Theresa Müller stellte sich Weber der Verantwortung und HSG-Keeperin Debora D"Arca. Doch die SG-Linksaußen zielte ein Stück zu hoch und warf über das Tor. Es

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel