Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Höchstberg/Tiefenbach und Neckarwestheim spielen letzten Bezirksliga-Platz aus

Die SGM Höchstberg/Tiefenbach und die Sportfreunde Neckarwestheim haben der Nachmittagshitze getrotzt und sich in den Halbfinal-Relegationsspielen zur Bezirksliga durchgesetzt. Ein Sieg fällt überraschend deutlich aus.

Nils Buchmann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Höchstberg/Tiefenbach und Neckarwetheim spielen letzten Bezirksliga-Platz aus
Höchstbergs Tim Schädler (Mitte) kommt im Duell mit Fabian Blaschek zu Fall. Den daraus resultierenden Strafstoß verwandelte Schädler zum 2:0.  Foto: Veigel, Andreas

Die Sportfreunde Neckarwestheim und die SGM Höchstberg/Tiefenbach werden am nächsten Sonntag, 26. Juni, um 17 Uhr im Finale der Bezirksliga-Relegation den letzten Platz in Liga acht ausspielen. Beide Teams gewannen gestern in Heilbronn und Schluchtern ihre Halbfinal-Spiele und dürfen damit weiterhin auf einen erfolgreichen Saisonabschluss hoffen. FV Wüstenrot − SGM Höchstberg/Tiefenbach 0:2 (0:1) Ein fußballerisches Schmankerl war es nicht, was Bezirksligist FV Wüstenrot und A2-Vizemeister

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel