Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Drei neue Offensivkräfte für Fußball-Oberligist Sport-Union Neckarsulm

Ein oberligaerfahrener Fußballer wechselt von Lokalrivale Türkspor zur Sport-Union und soll bei der Mission Oberliga-Klassenerhalt mithelfen.

Florian Huber
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Das Neckarsulmer Ziel der Rückrunde heißt Oberliga-Klassenerhalt
Trainingsstart für die zweite Saisonhälfte: Am Samstag drehten die Neckarsulmer Spieler auf dem Pichterich die ersten gemeinsamen Runden in diesem Jahr, zuvor mussten sich alle einem Corona-Schnelltest unterziehen. Fotos: Alexander Bertok  Foto: Bertok, Alexander

Gerade einmal 23 Tage nach dem finalen Spiel der Oberliga-Saison 2021/22 starten die Fußballer der Sport-Union Neckarsulm am Montagabend (19 Uhr) in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit, die in der fünften Liga am ersten August-Wochenende beginnt. Erstmals leitet der neue Trainer Walter Thomae eine Einheit auf dem Pichterich. Dann sind auch drei weitere neue Gesichter erstmals dabei, allesamt Offensivspieler. Sie kommen von Landesligisten oder Verbandsligisten zur Sport-Union.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel