Warum Hoffenheim nicht drei Mal am Tag trainiert

Warum Hoffenheim nicht drei Mal am Tag trainiert
Auch wenn er zwischendurch mal laut werden musste: Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß ist sehr zufrieden, wie seine Jungs im Trainingslager am Tegernsee mitgezogen haben. Foto: dpa   Bild: Christoph Schmidt

Fußball  Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß spricht über das Trainingslager, dosiertes Arbeiten und den Wunsch nach einem weiteren Innenverteidiger.


Sebastian Hoeneß kann auch mal richtig laut werden. "Bodenlos" brüllt er am Freitagvormittag über den Platz, als dem Trainer der TSG Hoffenheim etwas nicht passt. Immer wieder unterbricht der 39-jährige Fußballlehrer das Trainingsspiel, erklärt, was es zu verbessern gilt. Korrigiert. Lässt Situationen noch einmal durchspielen. Nach dem Training sprach Sebastian Hoeneß über?   das Trainingslager, das am Samstag endet: "Ich bin sehr zufrieden, wie die Jungs hier mitziehen. Wir haben Energie