Schiedsrichter in Heilbronn von Zuschauern verfolgt, nun beendet er Karriere

Schiedsrichter in Heilbronn von Zuschauern verfolgt, nun beendet er seine Karriere

Fußball  Schiedsrichter Dennis Wörner zieht nach einem Vorfall in Heilbronn und 25 Jahren im Amt einen Schlussstrich und beendet seine Karriere. Funktionäre retteten ihn vor Übergriffen. Seither fragt sich der Unterländer, was hätte passieren können.


Das gibt es nicht oft auf den Sportplätzen der Region, aber immer wieder: "In der aufgeheizten Stimmung mussten sich nach dem Abpfiff zwei Heilbronner Spieler die Ampelkarte abholen. Der Schiedsrichter wurde vom Spielfeld in die Kabine begleitet", lauteten die letzten Sätze des in der Heilbronner Stimme erschienenen Spielberichts der Kreisliga A-Partie zwischen dem SV Heilbronn und der SGM Höchstberg/Tiefenbach vom Sonntag. Noch mal glimpflich abgelaufen. Dennoch ist es das letzte Spiel, das