FSV Hollenbach erwartet brandgefährlichen Gegner

FSV erwartet brandgefährlichen Gegner
Die Hollenbacher kassierten am Mittwoch die erste Saison-Niederlage − und zwar unnötigerweise. Das ärgerte nicht nur Hannes Scherer. Foto: Marc Schmerbeck   Bild: Schmerbeck, Marc

Fußball  Der FC Holzhausen ist am Samstag zu Gast in der Hollenbacher Jako Arena. Die Niederlage bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach sollte bis dahin abgehakt sein.

Von Marc Schmerbeck

Die Stimmung von Martin Kleinschrodt war schon besser als am Mittwochabend. "Niedergeschlagen. Natürlich", sagte der Trainer nach der 0:1-Niederlage bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Die Rückfahrt aus Aalen war für den Verbandsligisten FSV Hollenbach nicht gerade Vergnügungssteuerpflichtig. Doch die gedrückte Stimmung sollte bis Samstag wieder abgehakt sein. Denn dann steht bereits die nächste Partie an. In der Jako Arena ist um 15.30 Uhr der FC Holzhausen zu Gast. Holzhausen reist mit