Ex-Neckarsulmer Ferenc Schmidt über seinen Trikottausch mit Maradona

Eine Geschichte, die Ferenc Schmidt seit 38 Jahren verfolgt
Ferenc Schmidt, das Kölner Teambild und das Trikot von Maradona. Foto: privat   Bild: privat

Fußball  Es ist eine Geschichte, die Ferenc Schmidt seit 38 Jahren verfolgt: Der aus Neckarsulm stammende ehemalige Profi spielte 1982 gegen Diego Maradona und hat dessen Trikot im Arbeitszimmer hängen. Ein unvergessliches Erlebnis in Barcelona vor 100.000 Zuschauern.


Die Sportwelt trauert um Diego Maradona. Auch Ferenc Schmidt bringt seine Wertschätzung für den am Mittwoch verstorbenen Weltmeister von 1986 zum Ausdruck. "Ich bin sehr traurig. Mit ihm starb der wohl größte Fußballer aller Zeiten", postete der aus Neckarsulm stammende frühere Bundesliga-Spieler (1. FC Köln, MSV Duisburg) auf Facebook. Der 57-Jährige - sein jüngerer Bruder Jürgen spielte einst für den Karlsruher SC in der 2. Liga - hat eine besondere Beziehung zu dem Argentinier, stand ihm