Die "Flüchtlings-Elf" vom Amorbacher "Schuldenbuckel"

Die "Flüchtlings-Elf" vom Amorbacher "Schuldenbuckel"
In den guten alten Zeiten trafen sich die Amorbacher Spieler vor und nach den Spielen im Sonntagsanzug mit weißem Hemd sowie Krawatte und es wurde ein zünftiger Skat geklopft. Von rechts: Walter Gutberlet, Gerd Rost und Alfred Kulka. Fotos: privat   Bild: PRIVAT

Fußball  Unvergessen, der SC Amorbach und seine erfolgreichste Saison: 1970/71 sind dei Fußballer des SCA als Meister in die 2. Amateurliga aufgestiegen und gewannen den Pokal. Wichtig dabei war der Zusammenhalt. Doch die Glanzzeit dauerte nicht lange an.


Vor 50 Jahren wurde beim SC Amorbach gefeiert. Die Saison 1970/71 ist die erfolgreichste in der Geschichte des Teams vom Waldeck. 1958 gegründet, war der Verein bereits 1968 in die 2. Amateurliga aufgestiegen, der damals vierthöchsten Spielklasse, und zählte im Unterland zu den fünf Top-Mannschaften. Es folgte der direkte Abstieg zurück in die