Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Fußball
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Als Mario Basler in Brackenheim ein Nickerchen im Bus vorzog

In Brackenheim haben schon häufiger Profiteams Vorbereitungsspiele absolviert, einst auch der FC Bayern München mit Enfant terrible Mario Basler oder Carsten Janker. Am Samstag trifft die TSG Hoffenheim auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim.

Florian Huber
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Als Mario Basler in Brackenheim ein Nickerchen im Bus vorzog
Die Bayern machten im Februar 1999 Station im Wiesental. Hier Carsten Janker im Duell mit Ditzingens Mario Estasi. Foto: imago images/Rudel  Foto: via www.imago-images.de

Müde sein, das darf man in der Vorbereitung. Aber ein Nickerchen ist für die Profis der TSG Hoffenheim nur auf der Busfahrt zum Brackenheimer Wiesentalstadion drin, wo der Erstligist in einem Vorbereitungsspiel am Samstag (15.30 Uhr) auf den Zweitligisten 1. FC Heidenheim trifft. Anton Till, der langjährige Abteilungsleiter des VfL Brackenheim, erinnert sich, wie das im Februar 1999 war, als der große FC Bayern im kleinen Brackenheim gegen die TSF Ditzingen ein Testspiel bestritt. "Ich weiß

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel