Zwei Portugiesen: Der Rüpel und der Stilist

Zwei Portugiesen: Der Rüpel und der Stilist
Geben sich beim Aufwärmprogramm gegenseitig Halt: Cristiano Ronaldo (links) und Pepe. Auf dem Spielfeld bildet Pepe mit Ruben Dias eine Zwei-Mann-Mauer. Foto: dpa   Bild: Federico Gambarini

Fußball  Routinier Pepe und Aufsteiger Ruben Dias bilden ein ungleiches, aber perfekt funktionierendes portugiesisches Gespann. Der "Bad Boy" und der "Nice Guy".

Von Frank Hellmann

Das Aufwärmprogramm bestreitet die portugiesische Nationalmannschaft gerne in Kleingruppen. Immer drei oder vier Mann, die sich gemeinsam die Muskeln dehnen. Der eine fasst dabei den anderen an die Schulter. In dem als Trainingsstätte dienenden Illovszky-Rudolf-Stadion von Budapest war in den Tagen vor dem Deutschland-Duell gut zu besichtigen, wer sich da bei wem abstützt: Superstar Cristiano Ronaldo natürlich bei seinem Kumpel Pepe, den er über viele, viele Jahre als verlässlichen Freund