Wie aus Gegenwind plötzlich Rückenwind werden kann

Wie aus Gegenwind plötzlich Rückenwind werden kann
Der 4:2-Sieg gegen Portugal ist auch ein Erfolg von Joachim Löw (links) und seinem Trainerteam. Foto: dpa   Bild: Christian Charisius

Fußball  Dreierkette, die EM-Kolumne mit Sportpsychologin Babett Lobinger: Joachim Löw und sein Team haben klare Aufgaben verteilt und die Spieler so gestärkt.

Von Babett Lobinger

Haben Sie schon mal gesehen, wie ein Knoten platzt? Am Samstag ist es passiert, es hat so richtig rums gemacht. 4:2 gegen Portugal, kaum einer hatte dem deutschen Team das zugetraut. Wie so etwas geht? Nur mit guter Vorbereitung. Drucksituationen meistert man am besten, wenn man sie als Herausforderung versteht, nicht als Bedrohung. Jeder von uns hat Ähnliches schon erlebt. In der Schule, im Leben: Wenn man vor einer Prüfung steht und zeigen soll, was man kann. Manche erleben eine lähmende