Österreich gegen den Fluch von 2016

Österreich gegen den Fluch von 2016
Marko Arnautovic gehört im ÖFB-Team immer noch zu den Fixpunkten. Foto: dpa   Bild: Robert Jaeger

Fußball  Bei den Österreichern werden vor dem Auftakt gegen Nordmazedonien böse Erinnerungen an eine verhunzte EM wach. 21 Bundesliga-Spieler stehen im Kader.

Von Frank Hellmann

Nicht umsonst hat sich die österreichische Nationalmannschaft ihr EM-Basiscamp in Seefeld eingerichtet. Die besonderen Vorzüge der Olympiaregion genoss jüngst die deutsche Auswahl in der Vorbereitung, unmittelbar danach errichtete der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) mit Blick aufs Wettersteingebirge seine Wohlfühloase, wobei das Training vor den Skisprungschanzen auch ohne kilometerlange Zäune mit Sichtschutzblenden auskommt. Wirkt gleich einladender, und eine gewisse Offenheit und