Anmeldung für Trollinger Marathon noch möglich

Heilbronn - Wenn Heilbronns OB Helmut Himmelsbach am Sonntag um 8.45 Uhr den Startschuss zum Trollinger-Marathon und um 10.20 Uhr zum Halbmarathon gibt, müssen die rund 5800 Läufer eines nicht fürchten: zu warmes Wetter.

Von Steffen Heizereder
Email

Heilbronn - Der Trollinger-Marathon startet am Sonntagmorgen bei voraussichtlich gutem Laufwetter. Heilbronns Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach wird um 8.45 Uhr den Startschuss zum Marathon und um 10.20 Uhr zum Halbmarathon geben.

Zwischen zwölf und 15 Grad wird es laut Wettervorhersage während des Laufes geben. Vereinzelt ist Regen angekündigt. "Für die Fans ist es etwas kühl", sagt Bernhard Winkler, Geschäftsführer der Heilbronn-Marketing GmbH (HMG). "Gute Zeiten wird es bei dem Wetter aber auf jeden Fall geben."

Meldezahlen

Mehr als 5800 Läufer haben sich zu dem Lauf angemeldet, ein Plus von 4,5 Prozent. Bernhard Winkler freut sich über diese "gute Zahl", schließlich hätten andere Läufe rückläufige Meldezahlen zu verzeichnen. Vor allem im Bereich des Halbmarathons liege man gut im Trend, versicherte Bernhard Winkler. Der Marathon soll in diesem Jahr attraktiver gestaltet werden. Um wieder mehr Läufer für die kompletten 42 Kilometer zu gewinnen, gibt es in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, Staffelteams mit vier Läufern zu bilden. 19 Teams gehen and den Start.

 

Firmen-Farben prägen das Trolli-Bild

 

Für den Wettkampf kündigt Winkler einige prominente Läufer an, darunter Marathonike Marco Diehl und Lokalmatador Wolfgang Schütz, der bereits zum zwölften Mal am Trollinger-Marathon teilnimmt. Auch Kulturbürgermeister Harry Mergel, der Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl, der Landtagsabgeordnete Rainer Hinderer und Stimme-Chefredakteur Uwe Ralf Heer gehen an den Start.

Nachmeldung

Auch Kurzentschlossene können noch teilnehmen. Erfahrungsgemäß gebe es immer 400 bis 600 Nachmelder, sagt Winkler. Diese können sich am Samstag im Messezelt hinter dem Frankenstadion von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 7 bis 7.45 Uhr für den Marathon, sowie bis 9.15 Uhr für den Halbmarathon anmelden. Auch für den Mini-Marathon und den Kinder- und Jugendlauf sind noch Startplätze frei. Im Ziel erwartet jeden Teilnehmer eine Medaille. Mehr als 6000 Stück hat die HMG anfertigen lassen.

Wichtiger Bestandteil des Trollinger-Marathons sind die Fans: "Die Läufer werden von den Zuschauern förmlich ins Ziel getragen", sagt Winkler. Größere Feste gibt es überall entlang der Strecke: in Sontheim, Flein, Talheim, Horkheim, Lauffen, Meimsheim, Hausen, Dürrenzimmern, Neipperg, Nordheim und Nordhausen, sowie in Klingenberg und Böckingen.

Rahmenprogramm

Ein breites Rahmenprogramm gibt es rund um das Heilbronner Frankenstadion. Los geht es schon am Samstag ab 16.30 Uhr mit der Nudelparty auf dem Neckarschiff gegenüber dem Biergarten am Stadion. Der Sonntag startet früh um 7.45 Uhr mit einer Kurzandacht. Eine zweite Andacht findet um 9.20 Uhr statt. Die Sieger werden ab 13.30 Uhr geehrt. Wie in den Vorjahren gibt es Sonderpreise für die kurioseste Verkleidung.

Auf dem Laufenden

Stimme.de hat ein umfangreiches Berichterstattungspaket für den Trollinger-Marathon geschnürt. Ab Sonntagvormittag gibt es aktuelle Infos im Live-Ticker. Fotos von der Strecke folgen dann ab dem Nachmittag. Auch die Ergebnisse werden dann abrufbar sein.

Beim größten Breitensportereignis in der Region mit dabei: das Stimme-TV-Team. Auch ihre bewegten Bilder vom Trolli sind dann hier auf stimme.de zu sehen.

 

Firmen-Farben prägen das Trolli-Bild

Weitere Infos unter www.trollinger-marathon.de

 


 


Kommentar hinzufügen