Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Fußball-EM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Historischer Sieg für Nordirland - 2:0 gegen die Ukraine

Nordirland träumt nach dem ersten EM-Sieg seiner Geschichte vom Achtelfinale. Ein Kopfballtreffer von Gareth McAuley (49.) und ein Tor von Niall McGinn in der Nachspielzeit bescherten dem Endrunden-Neuling das 2:0 (0:0) gegen die Ukraine und Aussichten auf den dritten Gruppenplatz.

Von Maximilian Haupt und Michael Brehme, dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Grüner Wahnsinn
Nordirland genießt den Augenblick: Sein Tor wird Gareth McAuley (l) in dem kleinen Land unsterblich machen. Foto: Robert Ghement  Foto:

Vor 51 043 Zuschauern im Stade Lyon zeigten die Nordiren im Dauerregen eine kämpferisch starke Leistung und eine deutlich verbesserte Offensive gegen eine insgesamt enttäuschende ukrainische Elf, die im letzten Gruppenspiel gegen Polen immerhin noch theoretische Chancen auf Rang drei in der Gruppe C hat. Die Nordiren, Deutschlands letzter Gruppengegner am nächsten Dienstag, verzichteten in der vorentscheidenden Partie von Beginn an überraschend auf ihren besten Stürmer Kyle Lafferty, der beim

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel