Waldenburg holt Bronze

Volleyball - Die weibliche U-16-Midi-Mannschaft der SG Sportschule Waldenburg erspielte sich im oberschwäbischen Baienfurt den dritten Platz bei der württembergischen Meisterschaft.

Volleyball - Die weibliche U-16-Midi-Mannschaft der SG Sportschule Waldenburg erspielte sich im oberschwäbischen Baienfurt den dritten Platz bei der württembergischen Meisterschaft.

Nach der Vorrunde waren die Waldenburger auf dem zweiten Platz gestanden. Im Halbfinale unterlagen sie dann dem späteren Meister TSV Burladingen. Im Spiel um die Bronzemedaille agierten die SG-Mädchen wieder souverän und gewannen klar mit 2:0 über die TSG Backnang und sicherten sich somit einen Platz auf dem Treppchen. „Wir haben zum richtigen Zeitpunkt eine klasse Leistung abgerufen“, sagte Trainerin Corinna Menke. jöp

SG Sportschule Waldenburg: Amelie Hauber, Delia Kujadt, Jana Menke, Theresa Roth, Rebekka Roik, Caroline Schwiertz, Katharina Stark, Aline Schöls; Trainergespann; Matthias Roik, Corinna Menke.


Kommentar hinzufügen