Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Tränen der gelben Riesen

Basketball - Ludwigsburg verpasst durch 79:94 gegen Frankfurt Einzug in die Playoffs. Da die direkten Konkurrenten ihre Spiele gewannen, landete Ludwigsburg auf Rang neun.

Von Marc Schmerbeck
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die Tränen der gelben Riesen
Donatas Zavackas ist am Ostersamstag mit insgesamt 13 Punkten der zweitbeste Werfer in den Reihen der EnBW Ludwigsburg gewesen.Fotos: Marc Schmerbeck  Foto:

Basketball - Artig bedankten sich die Spieler des Basketball-Bundesligisten EnBW Ludwigsburg bei ihren Fans. Sie standen noch ein letztes Mal für diese Saison zusammen. Die Enttäuschung über die 79:94-Niederlage gegen die Frankfurt Skyliners vor den 3850 Zuschauern in der Arena Ludwigsburg war deutlich in ihren Gesichtern abzulesen. In der Kabine sind Tränen geflossen. Die gelben Riesen weinten. Denn es war das Aus des Playoff-Traums.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel