Bönnigheim und Weinsberg in der Verfolgung

Schiessen - Mit einem deutlichen 401:339-Heimsieg über die VS Murrtal konnten die Schwarzpulver-Spezialisten der SG Backnang nach Absolvierung der vierten Wettkampfrunde in der Unterländer Vorderlader-Bezirksliga mit der Perkussionspistole beziehungsweise dem Perkussionsrevolver ihre Tabellenführung verteidigen

Email

Schiessen - Mit einem deutlichen 401:339-Heimsieg über die VS Murrtal konnten die Schwarzpulver-Spezialisten der SG Backnang nach Absolvierung der vierten Wettkampfrunde in der Unterländer Vorderlader-Bezirksliga mit der Perkussionspistole beziehungsweise dem Perkussionsrevolver ihre Tabellenführung verteidigen. Sie konnten dabei allerdings nicht verhindern, dass die Konkurrenz jetzt wieder etwas näher gerückt ist. Allen voran die SG Bönnigheim, die bei ihrem 405:385-Auswärtserfolg beim SSV Stetten I wieder etwas Boden gutmachen und bis auf fünf Zähler an den Spitzenreiter heranrücken konnte.

Saisonrekord Mit Tagesbestleistung und gleichzeitig Saisonrekord schickt sich die SG Weinsberg an, auch noch in den Titelkampf einzugreifen. Die Weinsberger schafften beim SV Sülzbach einen 411:394-Erfolg und machten damit aus dem bisherigen Zwei- jetzt einen Dreikampf an der Tabellenspitze.

Der Tabellenvierte, die SG Heutensbach, bildet zusammen mit dem VfS Maulbronn-Diefenbach, der SG Kornwestheim und dem SSV Löchgau ein Verfolgerquartett, das allerdings maximal noch Platz vier unter sich ausmachen kann. Am Tabellenende konnte sich der SSV Stetten II durch eine gute Leistung etwas absetzen, so dass sich jetzt nur mehr der SV Heilbronn und die VS Murrtal mit offenem Ausgang um die Rote Laterne streiten dürfen.

Spitzenkönner Alles offen ist auch noch in der Einzelwertung, wo Spitzenreiter Gerhard Ellinger von der SG Backnang seine Leistung aus Runde drei nicht ganz bestätigen konnte. Seine 132 Ringe reichten dennoch zur Verteidigung des Platzes an der Sonne. Mit Top-Resultaten konnten sich aber die Weinsberger Spitzenkönner Horst Krause (141) und Wolfgang Feyl (142) in den Titelkampf einklinken. rh

4. Wettkampfrunde: Erdmannhausen - Kornwestheim 383:393 Ringe; Backnang I - Murrtal 401:339; Freiberg - Backnang II 387:352; Heutensbach - Rielingshausen III 394:373; Bad Wimpfen - Pleidelsheim 384:372; Stetten I - Bönnigheim 385:405; Sülzbach - Weinsberg 394:411; Hößlinsülz (neutral) 384; SV Heilbronn - Löchgau 341:387; Stetten II (neutral) 371; Derdingen - Maulbronn-Diefenbach 388:398; Sersheim (neutral) 397.

Tabellenstand: 1. SG Backnang I, 1622 Ringe; 2. SG

Bönnigheim, 1617; 3. SG Weinsberg, 1607; 4. SG Heutensbach, 1590; 5. VfS Maulbronn-Diefenbach, 1589; 6. SG Kornwestheim, 1582; 7. SSV Löchgau, 1578; 8. SV Derdingen, 1562; 9. SSV Freiberg, 1547; 10. SV Sülzbach, 1545; 11. SSV Stetten I, 1539; 12. SV Rielingshausen III, 1537; 13. SV Sersheim, 1533; 14. SV Bad Wimpfen, 1529; 15. SV Hößlinsülz, 1517; 16. SpS Pleidelsheim, 1515; 17. KKSV Erdmannhausen, 1496; 18. SG Backnang II, 1463; 19. SSV Stetten II, 1440; 20. VS Murrtal, 1415; 21. SV Heilbronn, 1415.

Einzelwertung: 1. Gerhard Ellinger, Backnang, 549 Ringe; 2. Uwe Weindl, Maulbronn-Diefenbach, 549; 3. Horst Krause, Weinsberg, 546; 4. Wolfgang Feyl, Weinsberg, 546; 5. Hans Gessler, Kornwestheim, 546; 6. Wilhelm Dreiseitl, Heutensbach, 543; 7. Werner Enderle, Bönnigheim, 542; 8. Erich Lutz, Freiberg, 536; 9. Heiko Schmälzle, Bönnigheim, 536; 10. Otto Bothner, Löchgau, 535; 11. Andreas Schwartz, Backnang, 535; 12. Zeljko Milicic, Backnang, 531; 13. Gustav-Johannes Sokoll, Rielingshausen, 530; 14. Joachim Duss, Maulbronn-Diefenbach, 530; 15. Bernd Seebold, Derdingen, 529.


Kommentar hinzufügen