Zurück zur Übersicht

Synagoge Affaltrach Zeugnis jüdischen Lebens

Laden...

Synagoge Affaltrach Zeugnis jüdischen Lebens

Zusammengestellt von Archiv und Dokumentation der Heilbronner Stimme

Die 1851 von der jüdischen Gemeinde erbaute Affaltracher Synagoge wurde im November 1938 zwar von SA-Schergen verwüstet, blieb aber äußerlich weitgehend unversehrt. Nach jahrzehntelanger Nutzung unter anderem als Möbellager war das Gebäude aber heruntergekommen. Auch auf diesem Bild vom Mai 1983 lässt sich Sanierungsbedarf ausmachen.

Weitere Bilder in dieser Galerie