Zurück zur Übersicht

Heilbronner Stimme: Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus

Heilbronner Stimme: Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus

Heilbronner Stimme: Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus

Nach den Lichterketten für mehr Ausländerfreundlichkeit fragen Chefredakteur Dr. Werner Distelbarth (m) und seine Redaktion 1993 Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, was die Zeitung für die Integration leisten kann. Mit der Einladung zum Dialog sucht die Heilbronner Stimme traditionsgemäß das Gespräch zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen mit Lesern, Betroffenen, Experten und Entscheidungsträgern.

Weitere Bilder in dieser Galerie

Artikel zur Galerie: