Zurück zur Übersicht

30 Jahre Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau 1988

Laden...
30 Jahre Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau 1988

30 Jahre Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau 1988

3. März 1988: Das Wissenschaftsministerium hält das Schlossgymnasium in Künzelsau als möglichen Standort der FH-Außenstelle für ungeeignet. Die Areale Berner in der Hofratsmühle und Stahl in der Bergstraße stehen zur Diskussion. Der Ministerrat gibt, entgegen dem Wunsch des Senats der Fachhochschule Heilbronn, der Hofratsmühle den Vorzug. Das Areal ist um sieben Millionen Mark billiger, wurde bereits zum Verkauf angeboten und die Parkplatzfrage ist leichter zu lösen

Weitere Bilder in dieser Galerie
Laden...

Artikel zur Galerie: