Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Zwei Männer und eine Frau wollen in Heilbronn Oberbürgermeister werden

Am 6. Februar stimmen die Heilbronner über den künftigen Rathauschef ab. Amtsinhaber Harry Mergel (SPD) bewirbt sich nach 2014 erneut um den Chefsessel. Herausforderer sind Raphael Benner (AfD) und Katharina Mikov (parteilos).

Von Joachim Friedl

OB-Wahl Heilbronn
Zur Oberbürgermeisterwahl stellen sich bis jetzt der bisherige Amtsinhaber Harry Mergel (SPD), Stadtrat Raphael Benner (AfD) und Katharina Mikov (parteilos). Foto: HSt

Die Wahl des Heilbronner Oberbürgermeisters am 6. Februar ist der kommunalpolitische Höhepunkt im kommenden Jahr in der Region Heilbronn-Franken. Zur Wahl stellen sich bis jetzt der bisherige Amtsinhaber Harry Mergel (SPD), Stadtrat Raphael Benner (AfD) und Katharina Mikov (parteilos). Die Bewerberfrist endete am Montag, 10. Januar. Nach 1999 kamen 16 Jahre Pause Für Harry Mergel (65), Sohn einer Handwerkerfamilie und aufgewachsen im Südviertel, ist es die dritte OB-Kandidatur. 1999 unterlag

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel