Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hardthausen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wasser und Betreuungsplätze halten Rathaus in Hardthausen auf Trab

Wasserversorgung und Kinderbetreuung sind die beiden Hauptthemen, die die Gemeinde Hardthausen sowohl dieses als auch nächstes Jahr und darüber hinaus beschäftigen.

Katharina Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Wasser und Betreuungsplätze halten Rathaus in Hardthausen auf Trab
Im Pfarrhaus Kochersteinsfeld sollen im September 2022 bereits die ersten Kita-Kinder betreut werden. Foto: Archiv/Müller  Foto: Müller

Das Wassernetz muss nach und nach erneuert werden. Das benötigt noch viel Geduld und Geld. Trotzdem hat die Gemeinde dieses Jahr bereits einiges erreicht und rund 900.000 Euro investiert. Einige Maßnahmen wurden unvorhergesehen, durch Rohrbrüche, notwendig. Die wichtigste Anschaffung war laut Bürgermeister Thomas Einfalt eine mobile Ultrafiltrationsanlage, die die Trinkwasserversorgung bei Hochwasser und Starkregen in Gochsen sichert. Zuvor war trübes Wasser oft ungenutzt abgeschlagen worden.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel