Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Sulzfeld
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Trotz Pandemie ist in Sulzfeld einiges gelungen

Bürgermeisterin Sarina Pfründer blickt auf Erfolge zurück und freut sich verhalten auf Highlights in 2022. Im Sommer steht das 800. Ravensburgjubiläum an.

Susanne Schwarzbürger
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Trotz Pandemie ist in Sulzfeld einiges gelungen
In Sulzfeld hofft man nicht nur auf Tauwetter nach dem Winter − 2022 will der 800. Geburtstag der Ravensburg gefeiert werden. Foto: Archiv/Peter Boxheimer  Foto: Boxheimer

Leid und Freud liegen oft eng beieinander. So fallen der Bürgermeisterin von Sulzfeld zu dem, was sie im Jahr 2021 am meisten geärgert hat, auch gleich die positiven Aspekte ein: "Die notwendigen Restriktionen durch Corona", sagt Sarina Pfründer, "und die damit verbundenen Ausfälle von Veranstaltungen" waren für sie das Schlimmste im zurückliegenden Jahr. Sie weiß natürlich, dass das kein einzigartiges Problem ihrer Gemeinde war. Was in Sulzfeld aber vielleicht besser gelungen ist als

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel