Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Motocross
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Zukunft der MCC-Jugend soll elektrisch sein

Beim MCC Frankenbach wird die Entwicklung des alternativen Antriebs aus ureigenem Interesse ganz genau beobachtet. Einiges spräche für eine Umstellung auf elektrische Motocross-Maschinen, wäre da nicht ein Haken.

Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Zukunft der MCC-Jugend soll elektrisch sein
Akku- statt Motorenblock: Der MCC Frankenbach hat sich für einen Schnuppertag Elektro-Motorräder geliehen und viel positives Feedback erhalten. Fotos: privat  Foto: privat

Ein genaues Datum? Nein, das lässt sich beim besten Willen nicht terminieren. "Aber wir hoffen schon, dass es in absehbarer Zeit passiert", sagt Pressesprecher Peter Mayer zur Umstellung auf elektrische Motocross-Maschinen bei seinem MCC Frankenbach. Zwar zählt das vertraute Knattern der Verbrennungsmotoren für so manchen Traditionalisten zum guten Ton. Für viele Anwohner ist er aber einfach nur störender Lärm. Und Hauptgrund dafür, dass die Frankenbacher nur acht Stunden in der Woche fahren

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel