Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rank- und Schlingpflanzen: Kletterkünstler für jeden Standort

Rank- und Schlingpflanzen dienen als dichter Sichtschutz oder zur romantischen Fassadenbegrünung.

Kuebelwirth
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Kletterkünstler für jeden Standort
Wie Perücken: Einige Clematis bilden nach der Blüte fedrige Samenstände.  Foto: Pdm

Vom antiken Tempel bis zum Bauernhaus: Von Grün überwuchert wirken Bauwerke verwunschen. Der Rosen umrankte Torbogen kommt romantisch daher, die von Blauregen verdeckte Fassade duftend-schön. Keine Frage: Allein der Anblick zahlreicher Kletterpflanzen lässt das Herz von Blumenfreunden aufgehen. Dabei sind es nicht nur ästhetische Gesichtspunkte, die für natürliche Kletterer sprechen. Auch ihr ökologischer Wert ist nicht von schlechten Eltern: Begrünte Fassaden wirken dämmend, halten im Sommer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel