Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Südwesten
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Vom Gelbfüßler und dem Sauschwob

Badener und Schwaben sind sich bis heute nicht immer grün. Die Ursachen sind vielschichtig. Was liegt ihnen zugrunde?

Von Bianca Zäuner
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Vom Gelbfüßler und dem Sauschwob
 Foto:

Schwobeseggel auf der einen, Badenser auf der anderen − die Spitznamen, die sich die Einwohner der Landesteile in Baden-Württemberg geben, sind nicht immer charmant. Bis heute, so scheint es, geht manchmal ein Riss durch den Südwesten, und das nicht nur, wenn es um Fußball geht. Vor allem im westlichen Landesteil Baden übt sich auch heute noch mancher in klarer Abgrenzung. Da ist die Empörung groß, wenn der Badener fälschlicherweise und zumeist von unwissenden Norddeutschen als Schwabe

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel