Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Tipps
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Kinder wollen trotz Corona-Krise raus und was machen

Raus in den Innenhof, Garten und die Natur: Auch in der Corona-Krise gibt es Möglichkeiten, mit Kindern draußen aktiv zu sein. Unsere Tipps für Eltern, denen die Decke auf den Kopf fällt.

von André Daub und Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Tipps für Kinder im Freien
 Foto:

Wir sitzen fest. Auch Mitarbeiter der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme haben Kinder, deren Kindergärten und Schulen für die nächsten Wochen geschlossen sind. Was tun in den kommenden Wochen?  Diese Liste ergänzen wir mit den besten Vorschlägen unserer Leser. Schicken Sie uns Ihre Tipps!  Drachen steigen lassen Auch wenn der Herbst längst vorbei ist. Warum nicht mal im Frühling Drachen steigen lassen? Ungewöhnliche Zeiten erlauben ungewöhnliche

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel