Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hollywoodreife Jagd nach der verlorenen Filmrolle

Wein- trifft Filmkultur beim Open-Air-Kino in der Heilbronner Genossenschaftskelter. Zwölf Gewinner des Lesersommers unserer Zeitung erleben beides am Montag beim Rundgang durch Keller und Technikräume

Hettich
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Hollywoodreife Jagd nach der verlorenen Filmrolle
Stoßen auf einen gelungenen Abend an: Gewinner des Lesersommers unserer Zeitung blickten hinter die Kulissen von Open-Air-Kino und Genossenschaftskelter. Foto: Ralf Seidel  Foto: Seidel, Ralf

"Wann ich wohl das letzte Mal im Kino war?" Thomas Schmitt aus Schöntal kann sich nicht so recht erinnern. Umso größer ist bei ihm und den elf weiteren Teilnehmern die Vorfreude an diesem Abend - auf den Film "Der Rausch", eine hochdekorierte dänische Produktion, und auf das Begleitprogramm. Launig berichtet Veranstalter Ralf Stegmann von der 20-jährigen Geschichte des Open-Air-Kinos, das in diesem Jahr wegen der Corona-Auflagen seine Sitzplatzkapazität von 1500 nur zur Hälfte ausschöpfen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel