Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hohenlohe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Lesersommer-Radtour durch bewegte Hohenloher Zeiten

Schrauben und Sophie Scholl, Limes und Wein: Bei der Lesersommer-Radtour erlebten die Teilnehmer spannende Etappen voller Geschichte und Genuss.

Ralf Reichert
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Eine Reise durch bewegte Hohenloher Zeiten
Erst scheint die Sonne, dann gießt es in Strömen: Die Weinprobe mit Spitzen-Winzer Markus Busch (stehend) war feucht-fröhlich im wahrsten Sinne des Wortes.  Foto: Reichert, Ralf

Es ist eine Zeitreise durch die bewegte Hohenloher Historie. Und eine Genießertour durch die blühende Hohenloher Landschaft. Schraubenmuseum in Ernsbach und Sophie Scholls Erbe in Forchtenberg, Limes-Reste bei Zweiflingen und Laga-Gelände in Öhringen: Der Bogen ist weit gespannt. Tiefe Täler und weite Höhen, ein ständiges Auf und Ab, Sonne und Wolken, Licht und Schatten - und ein Regenguss, der sich gewaschen hat. Inmitten einer Weinprobe, die im wahrsten Sinne des Wortes feucht-fröhlich wird.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel