Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Frage lautet immer: Schmeckt's oder schmeckt's nicht?

Die Weinprobe mit Viola Albrecht beim XXL-Lesersommer bietet gute Tropfen und viel Information.

Von Stefanie Pfäffle
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die Frage lautet immer: Schmeckt"s oder schmeckt"s nicht?
Viola Albrecht, Juniorchefin beim Weingut Albrecht-Kiessling, probiert mit den Teilnehmern Weine, zeigt aber auch Impressionen aus dem Weinberg. Foto: Stefanie Pfäffle  Foto: Pfäffle, Stefanie

Jürgen Koch ist eigentlich kein Fan von Weißherbst. "Der ist mir meistens zu lasch, aber der hier ist sehr gut, hat eine schöne Säure und ist schön trocken ausgebaut." Das hört Viola Albrecht natürlich gern, stammt der angesprochene Lemberger Weißherbst schließlich vom eigenen Weingut. Im XXL-Lesersommer der Heilbronner Stimme führt die Juniorchefin des Heilbronner Weinguts Albrecht-Kiessling die 14 Gewinner, die größtenteils mit Begleitung am Bildschirm sitzen, durch eine Online-Weinprobe.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel