Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Wüstenrot
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

In der Naturparkschule in Wüstenrot bedeutet Lernen auch Erleben

Wüstenroter Grundschüler werden zu kleinen Forschern. Die Erstklässler bekommen zur Einschulung eine Becher-Lupe. Bollerwagen wird zum mobilen Waldlabor.

Sabine Friedrich
  |    | 
Lesezeit 3 Min
In der Naturparkschule in Wüstenrot bedeutet Lernen auch Erleben
Was krabbelt denn da im grünen Klassenzimmer? Mit Lupen spüren die Mädchen und Jungen der Klasse 3a das Getier auf. Zur Entdeckerausrüstung gehören auch die Westen, in denen Kompass, Block und Becher Platz haben. Fotos: Sabine Friedrich  Foto: Friedrich, Sabine

Tierische Fußspuren führen in der Georg-Kropp-Grundschule die Treppe hinauf. Ist da ein Wolf unterwegs? Keine Sorge. Die Abdrücke sind aufgeklebt, gibt Lehrerin Silvia Bauer Entwarnung. Sie dienen Lernzwecken, so wie die Stämme von Buche, Eiche, Esche und Co. und die Silhouetten von Reh, Hase, Dachs oder Eichhörnchen, die den Weg zu den Klassenzimmern säumen. Überall im Schulhaus und auf dem -gelände sind Ausstattung und Dekoration zu finden, die es für eine Naturparkschule braucht. Seit einem

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel