Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Motorsport
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Motocross-Legende Rolf Dieffenbach aus Widdern bleibt unvergessen

Mit 68 Jahren wurde Rolf Dieffenbach durch einen Sturz vom Straßenmotorrad bei einer Tour durch Oberösterreich aus dem Leben gerissen. Doch der "Bär aus Widdern" bleibt unvergessen und hat tiefe Spuren hinterlassen.

Dominik Knobloch
von Dominik Knobloch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Der "Bär aus Widdern" hat tiefe Spuren hinterlassen
Große Sprünge: Beim Wintercross in Frankenbach durfte Rolf Dieffenbach natürlich nicht fehlen. Mehrfach gewann er das Traditionsevent. Foto: Klaus Krüger  Foto:

Er stand so prominent für seine Stadt wie kaum ein Zweiter. Der Capo, der Big German, der Bär aus Widdern. Rolf Dieffenbach war und ist unter vielen Namen bekannt. Weit über die Grenzen seines Geburtsorts im Heilbronner Landkreis und auch Deutschlands hinaus. "Er war Mister Motocross und immer die zentrale Figur, egal wo", erinnert sich Peter Mayer lächelnd an die bullige Motorsport-Legende. Auch auf dem letzten Stück Strecke von Dieffenbachs kurvenreichem Lebensweg war der Pressesprecher des

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel