Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Brackenheim
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Brackenheim will mehr Besucher locken

Weinzeit im Schloss und neues Entrée in die Altstadt sollen Tourismus ankurbeln. Gefragt ist jetzt ein neues Konzept für die Innenstadt.

Wolfgang Müller
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Brackenheim will mehr Besucher locken
Die geplante Platzgestaltung vor dem Heuss-Museum. Animation: Vogt/Heller  Foto: Animation: vogt.heller architekten

Für die Heimatverliebten im südwestlichen Landkreis Heilbronn steht fest: "Das Zabergäu ist die schwäbische Toscana." So hat es Brackenheims Alt-Bürgermeister Rolf Kieser zumindest immer wieder postuliert. Die Besucherzahlen lassen diesen Schluss zwar nicht zu. Aber die Region schickt sich an, touristisch weiter an Boden gut zu machen. Auch die größte Stadt im Zabergäu will mehr Besucher in die Geburtsstadt von Theodor Heuss locken. Mit der Weinzeit im Schloss und einem neu gestalteten Entrée

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel