Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Kraichgau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Im Gochsheimer Schloss schlummert ein Schatz

Westlich von Eppingen, in Gochsheim, ist die Kraichgau-Bibliothek zu Hause. 1989 wurde sie unter dem Dach des Heimatvereins Kraichgau gegründet. Ihr Ziel ist es, Bücher über diesen historisch bedeutsamen Landstrich zu sammeln, sagt ihr Leiter, Alfred Götz.

Ulrike Plapp-Schirmer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Im Gochsheimer Schloss schlummert ein Schatz
Das Gochsheimer Schloss bei Eppingen.  Foto: Plapp-Schirmer, Ulrike

Für Alfred Götz ist sie ein Paradies, für Historiker ein Kleinod - und für die meisten anderen eine Unbekannte wie die geheime Bibliothek in Umberto Ecos "Im Namen der Rose". Die Kraichgau-Bibliothek im Graf-Eberstein-Schloss in Kraichtal-Gochsheim umfasst zwei Räume. In einem steht ein großer Tisch mit vier Arbeitsplätzen. In normalen Zeiten wird die Präsenzbibliothek alle zwei Wochen samstags geöffnet. Ihr Ziel ist es, alle bekannten Werke über den Kraichgau samt Sekundärliteratur zu

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel