Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Hohenlohe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Endlich Blütezeit für Artenschutz? Gewerbepark und grüne Experten arbeiten zusammen

Die Grünen-Landtagsabgeordnete Catherine Kern hat gemeinsam mit dem Artenschützer Martin Herbst ein Konzept entwickelt, wie Industriegebiete mehr zum Erhalt der Biodiversität beitragen können. Der Gewerbepark Hohenlohe will nun seine Bemühungen intensivieren.

Christian Nick
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Endlich Blütezeit für Artenschutz? Gewerbepark und grüne Experten arbeiten zusammen
Ohne Insekten würden zahlreiche Nutzpflanzen nicht bestäubt: Die Folgen für die Menschheit wären fatal. In Industriegebieten soll es mehr Schutz geben. Foto: Archiv/Schmidt  Foto: Hendrik Schmidt

Die Diagnose ist klar - und sie ist verheerend: Der Verlust von Biodiversität und das Insektensterben bedrohen die Zukunft der Menschheit. Und längst nicht alle haben dies mittlerweile erkannt und in konkretes Handeln umgemünzt. "Es reicht nicht, mit dem Finger auf andere Länder zu zeigen", sagt Catherine Kern - vielmehr müsse vor Ort mehr getan werden. Daher hat die Grünen-Landtagsabgeordnete gemeinsam mit dem Artenschützer Martin Herbst eine Broschüre entwickelt, mit der Hohenloher Firmen

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel