Weingärtner-Fusion

Heilbronn 

Die Weingärtnergenossenschaft Unterheinriet geht unter das Dach der Genossenschaftskellerei Heilbronn. Die Heilbronner Genossen stimmten am Dienstagabend mit 91,7 Prozent der Verschmelzung zu. Bereits am Montag hatten die Unterheinrieter Wengerter die Fusion mit 100 Prozent gebilligt.

Mit 1290 Hektar Rebfläche und 1300 Mitgliedern ist die Genossenschaftskellerei Heilbronn die größte Erzeuger-Genossenschaft in Baden-Württemberg. 2014 will das Unternehmen rund sechs Millionen Euro in den Standort an der Binswanger Straße investieren.