Initiative gegen Mobilfunkmast

13 Klingenberger haben am Freitagabend eine Bürgerinitiative gegen Mobilfunkmaste in dem Heilbronner Stadtteil gegründet. Auslöser war die Installation einer Antenne auf einem Haus in der Raiffeisenstraße, die als Kamin verkleidet ist.

Die Bürger fühlen sich hinters Licht geführt, weil sie nicht vorher informiert wurden. Die Bürgerinitiative sorgt sich jetzt um die Gesundheit der Bevölkerung, bittet die Stadtverwaltung um Unterstützung und fordert einheitliche Grenzwerte für die Strahlenbelastung, die von den Sendefunkmasten ausgeht.