Heißes Einkaufsvergnügen in der Innenstadt

Brackenheim  Geöffnete Geschäfte und viele Aktionen am Freitagabend

Email

Es ist wieder so weit: Einzelhändler und Dienstleister rufen am Freitag, 21. Oktober, von 18 bis 22 Uhr in der Brackenheimer Altstadt zum "Flammenden Brackenheim". Präsentiert werden neue Trends, es gibt Rabatte, ein Rahmenprogramm sowie zahlreiche Sonderaktionen. Schwedenfeuer an vielen Ecken, Feuerkörbe, Dutzende Fackeln und Hunderte Kerzen tauchen die Brackenheimer Innenstadt in ein Meer von Licht und Farben und sorgen für eine ganz besondere Einkaufsatmosphäre.

Laternenumzug Flair haben auch die Aktionen der Geschäfte: Von Basteln für Kinder bis zur Feuerzangenbowle reicht die breite Palette. Wie immer gibt es für alle Kids eine besondere Attraktion: Ein großer Laternenumzug wird sich in Begleitung der Musikschule Harfmann ab 18.30 Uhr vom Theodor-Heuss-Museum aus durch das Lichtermeer der Innenstadt schlängeln. Jedes teilnehmende Kind erhält eine Laterne geschenkt, solange der Vorrat reicht. Um 18 Uhr trifft man sich an der Gedenkstätte für den ersten Bundespräsidenten, denn dort werden die Laternen ausgegeben. An verschiedenen Stationen wird zudem ein kurzer Stopp gemacht und ein gemeinsames Lied gesungen.

Auch die Brackenheimer Feuerwehr wird in der Innenstadt vertreten sein. Die Kameradinnen und Kameraden nutzen die Gelegenheit, um sich und ihre Fahrzeuge der Öffentlichkeit vorzustellen. Darüber hinaus können sich alle Kids auch als "Nachwuchs-Feuerwehrmann" betätigen und unter fachkundiger Anleitung Fett-Explosionen und weitere Brände bekämpfen.

Feuershow Nach den begeisterten Reaktionen im Vorjahr ist Feuerkünstler Yasin Dündar wieder in der Heuss-Stadt zu Gast. Erstmals dabei sind "Flamazing" − zwei Frauen, die nach eigenen Angaben leidenschaftlich gerne mit dem Feuer spielen. Ebenfalls mit dem Feuer spielt die Agni-Vedisch-Feuershow. Der Name bedeutet "Gott des Feuers". Die Akteurin benutzt das Element Feuer, um ihre Zuschauer mit freiem Tanz und eigenen Kreationen zu begeistern.

Für die musikalische Umrahmung des "Flammenden Brackenheims" sorgt in der Obertorstraße das Duo Paulo & Marcus. red