Hauptbahnhof wird saniert

Heilbronn 

Email

Der Heilbronner Hauptbahnhof wird für 5,5 Millionen Euro modernisiert. Unter anderem werden Bahnsteige verkürzt und es wird die Ausstattung erneuert. Bereits in Betrieb sind vier neue Aufzüge.

Die Stadt Heilbronn beteiligt sich an den Gesamtkosten mit 2,1 Millionen Euro. Darin enthalten sind 400 000 Euro, mit denen die derzeit unschöne Unterführung zu den Gleisen mit Blick auf die Bundesgartenschau aufgewertet werden soll. Angedacht ist eine hinterleuchtete Fotowand mit Heilbronner Motiven. Der Gemeinderat stimmte den Kosten und dem Gestaltungskonzept jetzt zu.