Geld für SLK-Kliniken

Die Region Heilbronn-Franken soll auch im Krankenhausbereich in zweistelliger Millionenhöhe vom Konjunkturpaket II profitieren. Dies teilten der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl und sein Landtagskollege Dr. Bernhard Lasotta nach der jüngsten Sitzung der CDU-Landtagsfraktion mit.
Für das Klinikum am Plattenwald in Bad Friedrichshall sind 9,8 Millionen Euro zur Sanierung der Technikzentrale und für den Standort Öhringen 2,6 Millionen Euro zur Sanierung des Operationssaales beantragt. Diese werden eine Fachförderung aus den Konjunkturmitteln des Bundes und des Landes erhalten.