Ein vergessenes römisches Dorf

Von bif

Talheim Vermutet worden war ein einzelner Gutshof. Tatsächlich handelt es sich um ein ganzes römisches Dorf. "Eine kleine Sensation", wie Dr. Andreas Thiel vom Landesamt für Denkmalschutz den Fund bewertet. Das haben die Untersuchungen auf dem Gelände an der Horkheimer Straße in Talheim ergeben. In den Steinäckern sollte eigentlich das neue Feuerwehrhaus gebaut werden. Der Gemeinderat hat nun die Straßenäcker einige hundert Meter weiter gewählt. So kann die römische Siedlung, die unangetastet im Boden bleiben soll, dauerhaft erhalten werden. Ein Diplom-Geologe ist nun mit weiteren Messungen zwischen Horkheimer und Lauffener Straße beschäftigt.