Diskussion und Demo zu Stuttgart 21

Email

Ein lokales Bündnis, unter anderem mit Mitgliedern des Aktionsbündnisses Heilbronner gegen Stuttgart 21 und BUND, nimmt am heutigen Samstag, 5. März, am landesweiten "Kein-Stuttgart-21"-Tag teil.

In einer Pressemitteilung des Veranstalters wurde auch die SPD als Teil dieses Bündnisses bezeichnet. SPD-Landtagskandidat Rainer Hinderer distanziert sich davon deutlich. Er wird lediglich an einer für 13 Uhr angesetzten Podiumsdiskussion teilnehmen, zu der auch die Landtagskandidaten Elke Ehinger (Die Linke, Wahlkreis 18), Annerose Wolf (Grüne, WK 19), Tobias Stöckl (WK 18, Piratenpartei) zugesagt haben.

Um 11 Uhr startet am Busbahnhof Karlstraße ein Demonstrationszug zum Kiliansplatz, ab 11.45 Uhr Kundgebung mit Rede- und Musikbeiträgen. Um 14 Uhr spricht Matthias Monninger (Initiative Die Parkschützer, Stuttgart), um 14.30 Uhr Gottfried May-Stürmer, BUND. Zeitgleich in allen Baden-Württemberger Wahlkreisen findet um 15 Uhr ein "Narrenstreich" statt.