Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Mannheim/Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Nicht nur beim Zucker sieht's für Südzucker gut aus

Der Südzucker-Konzern strebt im Stammgeschäft, zu dem auch das Werk Offenau gehört, wieder schwarze Zahlen an. Doch es gibt auch umfangreiche Investitionen in neue Geschäftsfelder.

Heiko Fritze
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Nicht nur beim Zucker sieht"s für Südzucker gut aus
Südzucker ist wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt und baut sein Geschäft mit Fleischersatzprodukten aus. Foto: dpa  Foto: Uwe Anspach

Zucker ist zwar das Ursprungsgeschäft der Südzucker AG - aber der Konzern stellt sich nun noch breiter auf. Was im Vorjahr noch recht theoretisch klang, als die "Strategie 2026" erstmals vorgestellt wurde, nimmt jetzt konkrete Formen an: Europas größter Zuckererzeuger investiert massiv in Proteinerzeugung für Fleischersatzstoffe, in biochemische Produkte und insgesamt in Agrarrohstoffe als nachhaltiger Ersatz von fossilen Rohstoffen. Übernahme in den Niederlanden Sichtbares Zeichen ist der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel